Zuckerfreie Energy Drinks Abnehmen

Zuckerfreie Energy Drinks Abnehmen

Helfen Energiedrinks bei der Gewichtsabnahme?
Verleihen Energy Drinks Ihnen wirklich Flügel und helfen Ihnen gleichzeitig beim Abnehmen? Obwohl Energy-Drinks häufig zur Gewichtsabnahme vermarktet werden, schlägt die Wissenschaft etwas anderes vor. Wenn Sie öfter nach einem Monster oder Red Bull greifen, aber keine Fortschritte bei der Gewichtsabnahme feststellen, ist es vielleicht an der Zeit, über eine Ernährungsumstellung nachzudenken. Zuckerfreie Energy Drinks Abnehmen.

Energy Drinks sind nicht das Wundergetränk zur Gewichtsabnahme, für das Sie sie halten. Diese scheinbar harmlosen Getränke können tatsächlich in die Pfunde gehen.

Zuckerfreie Energy Drinks Abnehmen

Warum Sie an Gewicht zunehmen
Eine Gewichtszunahme oder -abnahme kann vereinfacht mit der Gleichung Kalorien rein, Kalorien raus verglichen werden. Wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie verbrennen, nehmen Sie schließlich an Gewicht zu und umgekehrt. Wenn Sie nicht etwa 200-500 Kalorien aus Ihrer Ernährung streichen, werden Sie nicht abnehmen können. Viele Menschen glauben, dass das Überspringen einer Mahlzeit und der Konsum eines Energiegetränks zu diesem Defizit beitragen kann, aber Energiegetränke sind nährstoffarm und reich an leeren Kalorien. Der Verzehr von zwei oder mehr Energiedrinks pro Tag kann dazu führen, dass Sie die empfohlene Tagesdosis überschreiten, was unbeabsichtigterweise zu einer Gewichtszunahme führt.

 

Ernährungswissenschaftliche Fakten
Jeden Tag ein paar Dosen zurückwerfen? „Die Kalorien in Energiegetränken (168 in einer 12-Unzen Red Bull-Dose) sind hauptsächlich auf den Zuckergehalt zurückzuführen und führen wahrscheinlich zu einer Gewichtszunahme, wenn sie langfristig konsumiert werden“, sagt Kelly Hogan, R.D., Koordinatorin für klinische Ernährung am Mount Sinai Hospital in New York.

Die Forschung zeigt, dass Erfrischungsgetränke, Energiedrinks eingeschlossen, eine ernsthafte Rolle in der Adipositasepidemie spielen. Energy-Drinks haben einen überraschend hohen Kaloriengehalt pro Portion. Da viele der schlimmsten Übeltäter mehr als eine Portion in einer einzigen Dose enthalten, hat man oft viel mehr Kalorien, als man denkt. Zum Beispiel kann ein generisches 24-Unzen-Energiegetränk etwa 450 Kalorien enthalten. Selbst kleinere 16-Unzen-Getränke können satte 220 Kalorien enthalten. Zuckerfreie Energy Drinks Abnehmen.

Die meisten dieser Kalorien stammen aus Zucker. Selbst wenn Sie glauben, 250-450 Kalorien seien keine große Sache, enthält derselbe Energy-Drink bis zu 78 Gramm Zucker pro Portion. 78 Gramm entsprechen 20 Teelöffeln Zucker jedes Mal, wenn Sie eines dieser Getränke öffnen. Um dies zu relativieren: Wenn Sie 30 Gramm Zucker aus einem Energy-Drink verbrennen möchten, müssen Sie 30-35 Minuten lang Burpees machen.

Eine Studie der Harvard Medical School aus dem Jahr 2014 ergab auch, dass der Verzehr von zu viel Zucker das Risiko erhöht, an einer Herzkrankheit zu sterben, und auch das Diabetes-Risiko erhöht. Wenn mehr als 25 % Ihrer Kalorien aus Zucker stammen, kann dies sogar Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verdoppeln.

 

Koffein und andere Faktoren
Energiegetränke enthalten auch hohe Mengen an Koffein, von dem angenommen wird, dass es den Appetit unterdrückt und den Stoffwechsel erhöht. Selbst wenn man davon ausgeht, dass Sie genug Koffein zu sich nehmen könnten, um einen signifikanten Anstieg des Stoffwechsels zu bewirken, würde es immer noch einen Monat dauern, um ein Pfund Fett zu verlieren. Zuckerfreie Energy Drinks Abnehmen.

Darüber hinaus erhöht der Koffeingehalt in Energiegetränken den Stoffwechsel nur geringfügig (Verbrennung von weniger als 100 zusätzlichen Kalorien pro Tag). Bedenken Sie, dass diese Erhöhung des Stoffwechsels aufhört, wenn die Person ihre Gewohnheiten des Koffeinschluckens aufgibt. Koffein ist auch ein Diuretikum, was bedeutet, dass ein anfänglicher Gewichtsverlust höchstwahrscheinlich auf einen geringeren Wassergehalt im Körper zurückzuführen ist.

Koffein ist im Allgemeinen in kleinen Mengen akzeptabel, aber wenn man zu viel trinkt, kann es extrem giftig werden. Da Energiegetränke in der Regel etwa 70-100 mg Koffein pro Portion enthalten, wird ein Getränk keinen großen Schaden anrichten; wenn Sie jedoch mehrere Dosen pro Tag trinken, um Ihr Hungergefühl zu lindern, können unangenehme Nebenwirkungen auftreten, wie:

  •  Koffein-Abhängigkeit
  •  Reizbarkeit
  •  Muskelzuckungen
  •  Schlaflosigkeit
  •  Herzklopfen (Tachykardie)
  •  Gastro-ösophageale Refluxkrankheit
  •  Magengeschwüre
  •  Kopfschmerzen
  •  Ängstlichkeit und Nervosität

 

Wollen Sie Echte Energie? Hier sind 6 Möglichkeiten, dies zu erreichen … ohne einen Energy-Drink nach dem anderen zu trinken.

  • Mehr schlafen (und gegebenenfalls ein 20-minütiges ‚Power‘-Nickerchen machen)
  • Täglich trainieren.
  • Essen Sie saubere Lebensmittel – echte Lebensmittel, die mit Nährstoffen beladen sind, geben Ihnen anhaltende Energie. Probieren Sie ein Stück Obst und eine Handvoll Nüsse für einen schnellen Snack.
    Frühstücken Sie jeden Tag
  • Fügen Sie jeder Mahlzeit und jedem Snack etwas mageres Protein bei
  • Machen Sie alle 60 Minuten eine Dehnungspause, anstatt stundenlang auf einen Computer zu starren, während Ihre Augen überglühen, aufzustehen, sich ein wenig zu bewegen und das Blut fließen zu lassen und Ihren Geist zu klären.

Energiegetränke sind nicht die Antwort, egal wie gut sie zu sein scheinen. Mit Zutaten voller Chemikalien, Zucker und einer Überdosis Koffein erhalten Sie mehr Kalorien, als Sie sich erhofft haben. Das führt nicht nur dazu, dass Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, sondern kann auch zu Energiespitzen und Abstürzen führen, die all Ihre harte Arbeit zunichte machen. Lassen Sie die Energy-Drinks weg und geben Sie Ihrem Körper stattdessen echte Energie ohne nutzlosen Zuckerzusatz und viel Koffein. Zuckerfreie Energy Drinks Abnehmen.