Neuropeptid Y Abnehmen

Neuropeptid Y Abnehmen

Was hat Neuropeptid Y mit dem Abnehmen zu tun?

Wie regelmäßige Leser dieser Beiträge sehr wohl wissen, ist der Heilige Gral der Adipositas die Art und Weise, wie der Sollwert für das Körpergewicht gesenkt werden kann, der dazu neigt, sich mit Gewichtszunahme auf immer höhere Gewichte zurückzustellen, und der dann dazu dient, sich gegen Gewichtsverlust zu „verteidigen“, was praktisch eine Gewichtszunahme bei der großen Mehrheit der Menschen garantiert, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Neuropeptid Y Abnehmen.

Nun zeigt eine im American Journal of Physiology veröffentlichte Studie von Yonwook Kim und Sheng Bi, dass der Abbau des Neuropeptid Y (NPY) im dorsomedialen Hypothalamus (DMH) die Gewichtszunahme, die durch eine fettreiche Ernährung bei Ratten induziert wird, rückgängig machen kann.

Neuropeptid Y Abnehmen

Nach der Induktion einer signifikanten Gewichtszunahme durch die Fütterung von Ratten mit einer fettreichen Nahrung (HFD), die nicht nur das Körpergewicht erhöhte, sondern auch eine Insulinresistenz induzierte, erhielten die adipösen Ratten bilaterale DMH-Injektionen eines Adenovirus-Vektors, der spezifisch NPY in dieser Hirnregion niederschlug.

Die NPY-Knockdown-Ratten wiesen nicht nur eine normale Nahrungsaufnahme und ein reduziertes Körpergewicht auf, sondern ihre Glukosetoleranz und Insulinsensitivität kehrten auch zu derjenigen zurück, die bei den mageren Kontrollratten beobachtet wurde, ein Effekt, der auch über Wochen der Nachbeobachtung erhalten blieb.

Diese Studien beweisen zwar nicht genau die Bedeutung von NPY bei der Festlegung oder Aufrechterhaltung des „Sollwertes“ für das Körpergewicht, legen aber nahe, dass die Blockierung von NPY im DMH (z.B. durch einen NPY-Hemmer) ein potenzielles Ziel für die Behandlung von Adipositas und Diabetes darstellen könnte. Neuropeptid Y Abnehmen.

 

Wie hängt das Neuropeptid Y mit der Gewichtszunahme zusammen?
Niedrige Blutzuckerspiegel stimulieren die Aktivität des Neurotransmitters Neuropeptid Y (NPY) im Hypothalamus, wodurch das Verlangen nach süßer und stärkehaltiger Nahrung verstärkt wird. Wenn jemand nicht häufig genug isst oder eine chronische Diät macht, kann der Blutzucker niedrig werden, was NPY auslöst. Wenn dies regelmäßig geschieht, beginnt NPY auch die Einlagerung von Fett oder die Gewichtszunahme zu fördern.  Neuropeptid Y Abnehmen.

 

 

Die Leptin-Diät – Abnehmen ohne Verzicht! <<—

error: