Eiweiß Brot zum Abnehmen – Geheimtipp oder Geldverschwendung

Was ist Eiweiß Brot – und solltest du es probieren?
Die Fakten über dieses trendige Backgut werden dich vielleicht überraschen.
Vielleicht hast du in letzter Zeit Bilder von eiweißreichem Brot (oder Bagels, Waffeln oder Tortillas) gehört, die in der Werbung auftauchen. Die Beliebtheit von eiweißreichen Backwaren nimmt zu, da die Nachfrage nach eiweißhaltigem Gebäck (von Snack-Chips bis hin zu Kaffeesahne!) einen Höhepunkt erreicht. Aber was genau ist Eiweiß Brot und solltest du es beim nächsten Einkauf in deinen Einkaufswagen legen? Hier sind ein paar Dinge, die du wissen solltest, bevor du ein Brot probierst.

Eiweiß Brot zum Abnehmen

Eiweiß Brot zum Abnehmen – Verschiedene Marken verwenden unterschiedliche Proteinquellen

Einige eiweißreiche Brote enthalten die gleichen Zutaten, die typischerweise in Proteinpulver enthalten sind – wie isoliertes Molkenprotein, Erbsenprotein, Sojaprotein oder Eiweiß. Andere Marken verwenden Weizenprotein oder vitales Weizengluten, während andere gemahlene Nüsse oder Hülsenfrüchte wie Mandel- oder Kichererbsenmehl verwenden.


Überprüfe immer die Zutaten!
Da es keine Standardformel für eiweißreiches Brot gibt, ist es wichtig, die Verpackung nach Dingen zu durchsuchen, die du vielleicht vermeiden möchtest. Viele meiner Kunden mit entzündlichen Erkrankungen (wie Ekzem, Schuppenflechte, Arthritis, chronische Sinusitis und RDS) meiden beispielsweise Gluten, aber auch Milchprodukte und Soja. Andere Klienten sind allergisch gegen Nüsse oder Eier. Im Allgemeinen empfehle ich, verpackte Produkte, die mit künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen oder „geheimnisvollen“ Zusatzstoffen (alle Zutaten, die Sie nicht erkennen oder nicht aussprechen können) hergestellt wurden, wegzulassen.


Hoher Eiweißgehalt kann kohlenhydratarm sein oder auch nicht
Es hängt von den anderen Zutaten des Brotes ab. Ein Produkt, das ich mir angesehen habe, hatte satte 14 Gramm Eiweiß. Aber die erste Zutat war Vollkornmehl, und jede Scheibe enthielt 12 Gramm Kohlenhydrate (das ist fast die gleiche Menge in Weißbrot!) mit nur 2 Gramm als Ballaststoffe. Dank des gesamten zugesetzten Proteins (aus zugesetzten Molke- und Weizenproteinen) war das Brot kalorienreicher als das traditionelle Vollkornbrot, mit 50 Kalorien mehr pro Scheibe.Eiweiß Brot zum Abnehmen

                 Eiweiß Brot zum Abnehmen

In der Zwischenzeit habe ich einen proteinreichen Bagel mit ebenfalls 14 Gramm Protein untersucht, der 16 Gramm Kohlenhydrate enthielt, von denen 14 Gramm aus Ballaststoffen stammten (d.h. ein Netz von 2 Gramm Kohlenhydraten). Das ist ein großer Unterschied zu einem normalen Bagel, der mehr als 50 Gramm Kohlenhydrate, nur wenige Gramm als Ballaststoffe und etwa 9 Gramm Protein enthalten kann.

Wie du dein Brot isst, ist wichtig
Wenn du gerne Toast mit Lachs oder einem Ei obendrauf isst, oder wenn du ihn mit griechischem Joghurt isst, brauchst du dann wirklich dein Brot, um zusätzlich 14 Gramm Eiweiß pro Scheibe draufzupacken? Wahrscheinlich nicht. Denk daran, dass die bloße Zugabe von Eiweiß zu einem Lebensmittel nicht gesund macht (so wie die Entfernung von Fett aus Lebensmitteln nicht gut für uns war und tatsächlich zur Adipositas-Epidemie beigetragen hat). Und denk daran, dass es möglich ist, zu viel Protein zu konsumieren. Ein Überschuss an Eiweiß kann entweder einen Gewichtsverlust verhindern oder sogar zu einer Gewichtszunahme führen.

Eiweiß Brot zum Abnehmen

Das Fazit: Eiweiß Brot zum Abnehmen gut oder eher weniger?

Die große Variationsbreite der Zutaten und des Makronährstoffgehalts macht es schwierig zu sagen, ob sich der Kauf von eiweißreichem Brot lohnt. Wenn du versuchst, mehr Eiweiß zu essen und überschüssige Kohlenhydrate einzudämmen, empfehle ich, sich zuerst auf Vollwertnahrung zu konzentrieren. Die meisten meiner Kunden decken ihren Eiweißbedarf leicht durch den Verzehr von Lebensmitteln wie Eiern, Meeresfrüchten, Fleisch, griechischem Joghurt und Hülsenfrüchten.

Wenn du Veganer bist oder deine Eiweißquellen aus irgendeinem Grund begrenzt sind (vielleicht aufgrund von Allergien oder Lebensmittelpräferenzen), kann dir ein mit Eiweiß verpacktes Brot helfen, die Lücke zu füllen. Aber auch hier solltest du überprüfen, welche Zutaten du vermeiden solltest, und Produkte wählen, die sauber und natürlich sind.

Wenn du dich nach Paleo oder Glutenfrei ernährst, sind einige der eiweißreichen Brotprodukte nichts für dich. Nimm den oben beschriebenen eiweiß- und ballaststoffreichen Bagel: Er hat wenig resorbierbare Kohlenhydrate, enthält aber Weizen (ein klares Nein für beide Diäten).

Wenn du „clean eating“ praktizierst, solltest du jede Art von Brot vermeiden, das stark verarbeitet ist, ob es nun eiweißreich ist oder nicht. Bleib stattdessen bei Vollwertnahrungsmitteln wie Süßkartoffeltoast oder hausgemachten Blumenkohlbrötchen. Solange sie nicht getreidefrei sind, gibt es viele normale Brote, die einfach aus Vollkornmehl (einschließlich glutenfreier Optionen), Hefe, Honig, Wasser und Salz hergestellt werden.

Wenn du ein Leistungs- oder Profisportler mit einem höheren Eiweißbedarf als der Durchschnittsmensch bist, solltest du vielleicht ein Brot mit hohem Eiweißgehalt in Betracht ziehen. Ich arbeite mit einigen Athleten zusammen, die von Proteinshakes und Riegeln genug haben und nur noch viele Eier oder Hühnerbrüste essen, also natürliche Quellen. Denk einfach daran, dass Qualität das Wichtigste ist, gefolgt von Strategie. Der Verzehr von eiweißreichem Brot ohne Rücksicht auf die Art der Brotherstellung oder die Gesamtausgewogenheit der Ernährung ist keine kluge Ernährung.

Eiweiß mag im Moment im Trend liegen, aber es ist nicht die einzige Antwort auf deine Gesundheits-, Fitness- oder Gewichtsabnahmeziele. Schau dir also nicht nur Etiketten, Marketingaussagen und Insta-Trends an, bevor du dein Geld für proteinreiches Brot (oder andere schwungvolle Lebensmittel) ausgibst.

Eiweiß Brot zum Abnehmen

 

error: