Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

Du willst schon seit langem Abnehmen, weißt aber nicht wie du anfangen sollst?
Die Werbung sagt du brauchst dieses neue „Wunderpulver“, deine Freundin empfehlen dir die neue „XY-Trenddiät“ und auf einmal wird dir auch noch eine Werbung von „neuen“ Diätpillen angezeigt. Und du bist jetzt verwirrter als vorher.
Kommt dir das bekannt vor? Vorab kann ich dich schon einmal beruhigen, es ist absolut möglich ohne diese ganzen Sachen abzunehmen. In diesem Artikel erfährst du wie es funktioniert. Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten


Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

1.Welches Abnehmpulver ist zum Abnehmen gut?

In der heutigen Zeit, gibt es in jeder Drogerie ein Regal, wo die „gesunden“ Sachen stehen. Dort findest du viele verschiedene Pülverchen und Shakes. Diese versprechen die tollsten Dinge auf der Verpackung. Seine Gewichtsabnahme in die Hände eines Pulvers zu geben ist in meinen Augen, keine gute Lösung. Denn nachdem du abgenommen hast, willst dein neues Gewicht ja sehr wahrscheinlich auch halten oder?

Willst du dann jetzt für den Rest deines Lebens jeden Tag ein bis zwei Shakes trinken? Aber Vorsicht, nicht alle Abnehmpulver sind schlecht. Eiweißpulver halte ich z.B. für sehr sinnvoll um seinen Eiweißbedarf zu decken oder als schnelle Zwischenmahlzeit. Genau als Zwischenmahlzeit, nicht als Mahlzeitenersatz!

Denn viele Hersteller, empfehlen ein – zwei Mahlzeiten durch einen Shake zu ersetzen. Aber Strenggenommen sind es Nahrungsergänzungsmittel und kein Mahlzeitenersatz. Also wie gesagt ein gutes Eiweißpulver kann sinnvoll sein, ist aber nicht zwingend notwendig. Ich selbst verwende ein Veganer Eiweißpulver, da ich die normalen nicht so gut vertrage. Ich mache damit Pancakes, Shakes oder selbstgemacht Proteinriegel. So komme ich leicht auf meinen täglichen Eiweißbedarf und hab auch was mit einem süßen Geschmack. Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

Kann man ohne Sport zu reiben überhaupt haben?

Vorweg – Ja!
Die Rechnung ist ganz einfach, wenn du deinem Körper weniger Kalorien gibst als er braucht, nimmst du automatisch ab. Zu mir sind schon viele Leute gekommen und haben gesagt, „Ich kann einfach nicht abnehmen, ich habe schon ALLES probiert“. Mit der Methode, hatten wir immer nach bereits einem Monat deutliche Ergebnisse!

Aber nur weil etwas geht, heißt es ja nicht, dass man es unbedingt so machen muss stimmt´s? Der Haken an der Sache ist, wenn du die ganze Zeit im Kaloriendefizit bist, nimmst du zwar ab, jedoch nicht nur Fett, sondern auch wichtige Muskelmasse. Je mehr Muskelmasse wir haben, desto do höher ist unser Kalorienverbrauch, das heißt im Umkehrschluss, wenn wir wenig Muskelmasse haben, sinkt auch unser Kalorienverbrauch und wir können in der Diät nicht so viel essen, weil wir schnell an unser Limit kommen.


Warum solltest jedoch auf jeden Fall Sport machen?

Sport hat sehr viele Vorteile und ich weiß, du willst das jetzt wahrscheinlich nicht hören, aber auch ich war früher der größte Sport-Muffel, aber wenn du die positiven Effekte an dir selbst vorstellst, freust du dich schon auf deine nächste Trainingseinheit, Vor allem wenn du einen stressigen Job hast, kann es sehr gut tun dich abends nochmal für eine halbe Stunde auszupowern. Nach dem Training fühlst du dich gut, denn dein Körper schüttet Endorphine aus und du kannst abends besser einschlafen und wachst morgens fitter auf.

Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten


ACHTUNG! Bevor du jetzt sofort losläufst…
Viele machen gerade beim Sport große Fehler, denn sie fokussieren sich nur auf Cardio-Training wie z.B. Laufen. Natürlich wirst du abnehmen wenn du laufen gehst, aber wenn du nur Ausdauertraining machst, wirst du auch hier wieder wertvolle Muskelmasse verbrennen. Gerade Frauen haben angst davor sich an Krafttraining heran zu wagen. Den die Vorstellung ist es, nach einer Trainingseinheit mit Gewichten sofort Muskelberge aufzubauen. Liebe Damen, das würden sich viele Männer gerne wünschen, aber dem ist natürlich nicht so. Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten


Mit der Balance zwischen Krafttraining und Cardio zum Ziel

Ich empfehle immer 3 x die Woche Krafttraining mit Gewichten oder zu Hause mit Körpergewichtsübungen wie Kniebeugen und Liegestützen. Und optional noch 2 x die Woche HIIT – High Intensity Intervall Training. Viele kennen wahrscheinlich das Tabata-Training. Das Training dauert nur 4 Minuten. 20 Sekunden gibt man alles bis zum Limit gefolgt von 10 Sekunden Pause bis die 4 Minuten voll sind. Das war es auch schon. Wenn du jetzt denkst, „was nur 4 Minuten“, dann lass dir gesagt sein: 4 Minuten können verdammt lang und anstrengend sein.

Um dir das ganze noch besser zu verdeutlichen habe ich dir noch ein Bild mitgebracht. Die linke Dame isst nur sehr wenig und geht nur laufen. Die Frau rechts im Bild ernährt sich ausgewogen und betreibt auch Krafttraining.
Also, keine Angst vor den Gewichten im Fitnessstudio oder Kniebeugen.

Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

             Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

Abnehmen ohne Tabletten und Pillen

Der Abnehm-Markt ist eine Milliarden-Industrie. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass jedes Jahre neue Wunderpillen den Weg zu uns finden. Neue Wirkstoffe, Neue Studien, oder neue Super Foods und Pflanzen die uns helfen mühelos das Fett zum schmelzen zu bringen. Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

Ich selbst habe schon alle möglichen Tabletten und Pillen getestet. Manche hatten Nebenwirkungen und manche hatten weder Wirkung noch Nebenwirkung. An einer Stelle habe ich jedoch immer abgenommen, bei allen Produkten. An meinem Portmonee. Also spar dir bitte dein Geld und investiere es lieber in hochwertiges Bio-Obst und – Gemüse anstatt in fragwürdige „Wunderpillen“. Das Geschäft mit den Pillen funktioniert sehr gut, denn in der heutigen Zeit wo man es gewohnt ist alles schnell zu kriegen. Ich bestelle z.B. heute ein Paket und morgen ist es schon da. Genau sowas wünschen sich viele auch bei dem endlosen Kampf um die überschüssigen Kilos. 


Den Stoffwechsel natürlich anregen

Auch der Stoffwechsel ist ein immer wiederkehrendes Thema. Pillen um den Stoffwechsel anzuregen oder gar auf natürliche weise wie z.B. mit Zimt oder Zitronen. Ich sage nicht, dass Zimt oder Zitronen nicht funktionieren, aber das ist nur die Kirsche auf der Sahnetorte. Das macht nur einen ganz geringen Anteil am Erfolg aus, denn wenn du jeden Tag Burger, Pizza und Döner isst, wird dir dein Zimt im Kaffee und dein Zitronenwasser auch nicht helfen. Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten


Fazit: Kann man Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten?

Wenn du diesen Artikel aufmerksam und bis zum Ende gelesen hast, hoffe ich, dass du dir nie wieder irgendwelche Pulver oder Pillen zum Abnehmen kaufst. Versuche stattdessen, deine Ernährung langsam und Schritt für Schritt umzustellen. Mache dir keinen Druck á la „In 2 Wochen muss ich 10 Kilo abnehmen“. Du hast Zeit! Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut. Fang an Sport in deinen Alltag zu integrieren. Für den Anfang reicht es einfach nur Spazieren zu gehen.

Abnehmen ohne Sport und Diät und Tabletten

error: