Schnell Abnehmen in 14 Tagen

Wie du in 14 Tagen abnehmen kannst:

Wenn du ein paar Kilo abnehmen möchtest, könnte dein erster Instinkt sein, dass du so weit zurückschrauben musst, dass du hungern musst, aber das ist nicht unbedingt die beste Taktik, um schnell abzunehmen.

Anstatt sich auf das Zählen von Kalorien zu konzentrieren oder sich in eine sehr kalorienarme Diät zu stürzen, bei der man sich ständig hungrig und launisch fühlen kann, ist es sinnvoller, sich auf Lebensmittel und Getränke zu konzentrieren, die den Appetit unterdrücken. Denke daran, dass bei einer schnellen Gewichtsabnahme nicht das gesamte Körperfett verloren geht. Ein wenig Gewichtsabnahme kann jedoch dazu beitragen, dass du dich schlanker fühlst und schlanker aussiehst.


Du willst Abnehmen in 14 Tagen? Versuche die Keto-Diät zu befolgen

Eine 2014 in Obesity Reviews veröffentlichte Meta-Analyse untersuchte, ob ketogene Diäten, allgemein als „Keto“ bezeichnet, den Appetit unterdrücken. Eine ketogene Ernährung ist ein fettreicher, moderater Eiweiß- und kohlenhydratarmer Speiseplan, der darauf abzielt, den Körper von der Verbrennung von Glukose aus Kohlenhydraten auf die Verbrennung von Ketonen aus Fett umzustellen. Wenn dies geschieht, beschleunigt sich laut der Cleveland Clinic der Stoffwechsel deines Körpers und dein Hunger nimmt ab.

Abnehmen in 14 Tagen

Aber die Keto-Diät ist nicht für jeden geeignet und auch nicht unbedingt langfristig tragbar. Es gibt noch nicht genug Forschung, um zu bestimmen, ob es ein sicherer Ernährungsplan ist, der für einen längeren Zeitraum befolgt werden kann. Sie kann deinem Körper jedoch einen Schub geben und deinen Appetit unterdrücken, um kurzfristig schnell Gewicht zu verlieren.

Abnehmen in 14 Tagen


Ein eiweißreiches Frühstück essen

Als Teil der ketogenen Ernährung solltest du täglich ein proteinreiches Frühstück essen. Strebe mindestens 30 Gramm an, was laut einer im Nutrition Journal veröffentlichten Studie aus dem Jahr 2015 einen positiven Effekt auf die Appetitkontrolle hat. Die offensichtlichste Art und Weise, deinen Eiweißgehalt bei der morgendlichen Mahlzeit zu erhöhen, ist der Verzehr der zentralen Frühstücksnahrung: Eier. Jedes große Ei enthält etwas mehr als sechs Gramm Eiweiß, was einen guten Start in Richtung dieser 30 Gramm pro Mahlzeit darstellt. Andere eiweißreiche Nahrungsmittel sind unter anderem:

  • Hüttenkäse: 10,5 Gramm pro 100 Gramm
  • Griechischer Joghurt: 9 Gramm pro 100 Gramm
  • Weicher Tofu: 7 Gramm pro 100 Gramm

Obwohl Obst oft Teil eines gesunden Frühstücks ist, ist es nicht ideal, wenn du versuchst, schnell Gewicht zu verlieren. Es liefert eine gute Menge an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien, aber es ist reich an Zucker. Verzichte nicht auf Obst auf lange Sicht, das wird deiner Gesundheit nicht gut tun, aber du kannst es für eine kurze Zeit weglassen, wenn du versuchst, schnell abzunehmen.

Abnehmen in 14 Tagen


Abnehmen in 14 Tagen durch mehr Wasser trinken

Eine 2012 im Journal of Clinical and Diagnostic Research veröffentlichte Studie stellte eine Verbindung zwischen dem Trinken von 1,5 Litern Wasser pro Tag und der Abnahme des Körpergewichts, des Body-Mass-Index und der Körperzusammensetzung bei übergewichtigen Teilnehmern her.

Darüber hinaus fand eine in 2016 veröffentlichte Studie Hinweise darauf, dass eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr zu einem Gewichtsverlust führt, vor allem weil diejenigen, die mehr Wasser trinken, weniger essen. Außerdem trinkst du, wenn du mehr Wasser trinkst, oft weniger Arten anderer Getränke, die einen hohen Kalorien- und Zuckergehalt haben können, wie zum Beispiel Cola oder Saft. Versuche, 30 Minuten vor einer Mahlzeit einen halben Liter Wasser zu trinken.

Es gibt zwar die häufig zitierte Idee, dass eine Person acht 8 Gläser Wasser pro Tag trinken sollte, das entspricht etwa zwei Litern. Aber die Wahrheit ist, dass die Menge des notwendigen Wassers von Person zu Person unterschiedlich ist. Menschen, die sich mehr bewegen, brauchen zum Beispiel mehr Wasser, weil sie viel Flüssigkeit durch Schweiß verlieren. Menschen, die einer sitzenden Tätigkeit nachgehen, brauchen eher weniger Wasser.

Achte auf Anzeichen von Dehydrierung, wie Durst, dunkel gefärbten Urin, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche oder Kopfschmerzen. Wenn du eines dieser Symptome verspürst, solltest du die Menge an Wasser, die du täglich trinkst, erhöhen.


Alkoholische Getränke weglassen

Das bestimmte Arten von Alkohol gesundheitliche Vorteile haben, wie z.B. die Auswirkungen von Rotwein auf das Risiko von Herzerkrankungen ist Schwachsinn. Du solltest Alkohol vermeiden, wenn du versuchst, schnell abzunehmen. Die Kalorien im Alkohol gelten als „leer“, d.h. sie liefern keine Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Proteine oder Fett.

Zusätzlich zu den Alkoholkalorien sind Mischgetränke wie Cola oder Saft in der Regel auch zucker- und kalorienreich. Und obwohl es vielleicht Spaß macht, mit Freunden ein bisschen angeheitert zu werden, senkt der Alkohol deine Hemmungen und das bedeutet, dass du dich eher an Fastfood bedienen wirst, anstatt nach Hause zu gehen und einen vernünftige Mahlzeit zu essen.


Krafttraining zur Routine hinzufügen

Die Ernährung hat den größten Einfluss auf die Gewichtsabnahme, aber auch Bewegung spielt eine Rolle. Wenn du schnell abnehmen willst, ist die beste körperliche Aktivität, die du aufbauen kannst, die Einbeziehung von Krafttraining.

Eine im Research Quarterly for Exercise and Sport veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2015 hat gezeigt, dass das Widerstandstraining den übermäßigen Sauerstoffverbrauch nach dem Training in größerem Maße erhöht als  aerobes Training wie Radfahren oder Laufen. Das heißt, dass dein Körper nach dem Training aufgrund eines erhöhten Stoffwechsels mehr Kalorien verbrennt.

Abnehmen in 14 Tagen

Ausreichend Schlaf bekommen

Aktiv zu sein und sich gut zu ernähren ist wichtig für die Gewichtsabnahme, aber auch die Zeit, die man mit Schlafen verbringt, ist aus verschiedenen Gründen wichtig. Forschungsarbeiten, die 2013 in den Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht wurden, ergaben, dass sich unzureichender Schlaf auf die Hormone (Ghrelin und Leptin)  auswirkt, die regelmäßigen Hunger verursachen, was dazu führen kann, dass du mehr isst, während du wach bist.

Zudem wirkt sich das ständige Gefühl der Müdigkeit negativ auf die Motivation aus, denn wer will schon ins Fitnessstudio, wenn man lieber ein Nickerchen machen möchte? Und ein gesundes Abendessen zu kochen, mag im Vergleich zur Bestellung von Essen zum Mitnehmen, wenn man müde ist, als eine unmögliche Aufgabe erscheinen.

Es wird empfohlen, dass Erwachsene zwischen sieben und neun Stunden Schlaf pro Nacht bekommen, obwohl die individuellen Bedürfnisse variieren können. Nimm eine Routine in Anspruch, die das Ausschalten von Elektronik, ein Bettritual und die Vermeidung von Koffein im Laufe des Tages beinhaltet.

Abnehmen in 14 Tagen

 

error: