Abnehmen durch weniger essen?! 10 Abnehmmythen

Es wird so viel über das Abnehmen gesagt, dass es schwierig sein kann, Fakten von Fiktion zu trennen. Hier ist die Wahrheit über 10 weitverbreitete Abnehm-Mythen. Abnehmen durch weniger essen

Abnehmen durch weniger essen
Ein radikales Trainingsprogramm ist der einzige Weg, Gewicht zu verlieren Abnehmen durch weniger essen

Stimmt nicht. Eine erfolgreiche Gewichtsabnahme erfordert kleine Veränderungen, an die man sich lange halten kann.

Das bedeutet, dass du in deinem Alltag körperlich aktiver sein musst. Erwachsene sollten sich mindestens 150 Minuten pro Woche körperlich betätigen wie z.B. schnelles Gehen oder Radfahren. Wer übergewichtig ist, braucht wahrscheinlich mehr als das, um abzunehmen.

Um abzunehmen, musst du mehr Kalorien verbrennen als du verbrauchst. Dies kann man erreichen, indem man weniger isst, sich mehr bewegt oder am besten eine Kombination aus beidem.
Abnehmen durch weniger essen
Wie kann man gesund abnehmen ?

Gesündere Lebensmittel sind teurer
Es mag den Anschein haben, dass gesündere Lebensmittel teurer sind als ihre ungesünderen Alternativen. Wenn du jedoch versuchst, ungesunde Lebensmittel durch gesündere Alternativen zu ersetzen, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass deine Mahlzeiten weniger kosten werden. Abnehmen durch weniger essen

Wenn du zum Beispiel günstiges Fleischs wählst und dieses mit preiswerten Alternativen wie Bohnen, Hülsenfrüchten und tiefgefrorenem Gemüse mischst, erhältst Du eine gesunde und preiswerte Mahlzeit, welche dich gut sättigen wird.


Kohlenhydrate machen dick

In den richtigen Mengen und im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung gegessen, führen Kohlenhydrate allein (d.h. ohne Zusatz von Butter, cremigen Soßen usw.) nicht zu einer Gewichtszunahme.

Iss Vollkorn und komplexe Kohlenhydrate wie braunen Reis und Vollkornbrot sowie Kartoffeln mit Schale, um die Aufnahme der Ballaststoffe zu erhöhen. Braten keine stärkehaltigen Nahrungsmittel, wenn du versuchst Gewicht zu verlieren.


Hungern ist nicht der beste Weg, Gewicht zu verlieren.

Crash-Diäten werden wahrscheinlich nicht zu einem langfristigen Gewichtsverlust führen. Vielmehr können sie manchmal zu einer längerfristigen Gewichtszunahme führen.

Das Hauptproblem ist, dass diese Art der Ernährung zu schwer einzuhalten ist. Es kann auch sein, dass Dir wesentliche Nährstoffe fehlen, da Crash-Diäten in der Vielfalt der verzehrten Lebensmittel eingeschränkt sein können. Dein Körper ist energiearm und das kann dazu führen, dass du dich nach fettreichen und zuckerreichen Lebensmitteln sehnst. Dies kann dazu führen, dass du diese Lebensmittel und mehr Kalorien isst, als du benötigst, was zu einer Gewichtszunahme führt.


Einige Lebensmittel beschleunigen den Stoffwechsel

Der Stoffwechsel beschreibt alle chemischen Prozesse, die kontinuierlich im Körper ablaufen, um sie am Leben zu erhalten und deine Organe normal funktionieren zu lassen, wie z.B. Atmung, Zellreparatur und Nahrungsverdauung. Diese Prozesse benötigen Energie und die Menge der benötigten Energie variiert zwischen den einzelnen Personen, abhängig von Faktoren wie Körpergröße, Alter, Geschlecht und Gene. Abnehmen durch weniger essen

Es wird behauptet, dass bestimmte Nahrungsmittel und Getränke deinen Stoffwechsel steigern können, indem sie dem Körper helfen, mehr Kalorien zu verbrennen und den Gewichtsverlust zu unterstützen. Dafür gibt es kaum wissenschaftliche Beweise. Beachte, dass einige dieser Produkte einen hohen Gehalt an Koffein und Zucker enthalten können.


Alle Diätpillen sind sicher in der Anwendung zur Gewichtsabnahme

Nicht alle Diät-Tabletten sind wirksam oder sicher in der Anwendung, um Gewicht zu verlieren. Es gibt eine Reihe von verschriebenen Medikamenten, die dein Hausarzt zur Gewichtsabnahme verordnen kann. Es gibt auch andere nicht verschreibungspflichtige, nicht lizenzierte Produkte zur Gewichtsabnahme auf dem Markt, die gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe enthalten können. Wenn du über dein Gewicht besorgt bist, wende dich an deinen Hausarzt oder eine andere medizinische Fachkraft.


Lebensmittel, die mit „fettarm“ oder „light“ gekennzeichnet sind, sind immer eine gute Wahl

Sei vorsichtig. Lebensmittel, die als „fettarm“ gekennzeichnet sind, dürfen nicht mehr als eine bestimmte Menge Fett enthalten, um diese Kennzeichnung legal zu verwenden. Wenn ein Lebensmittel als „fettarm“ oder „fettreduziert“ gekennzeichnet ist, sollte es weniger Fett enthalten als die Vollfettversion, aber das macht es nicht automatisch zu einer gesunden Wahl: Prüfe auf den Nährwerttabelle, wie viel Fett es enthält. Einige fettarme Lebensmittel können auch einen hohen Zuckergehalt haben. Abnehmen durch weniger essen


Das Weglassen aller Snacks kann beim Abnehmen helfen (abnehmen durch weniger essen)

Das Naschen ist nicht das Problem beim Versuch abzunehmen: es ist die Art von Snack. Viele Menschen brauchen einen Snack zwischen den Mahlzeiten, um ihre Energie zu erhalten, besonders wenn sie einen aktiven Lebensstil haben. Wähle Obst oder Gemüse anstelle von Chips, Schokolade und anderen Snacks, die viel Zucker, Salz und Fett enthalten.

 

Trinkwasser hilft beim Abnehmen

Wasser allein sorgt nicht dafür, dass du Gewicht verlierst, aber es hält Dich hydriert und könnte Dir helfen, weniger zu naschen. Wasser ist für Gesundheit und Wohlbefinden unerlässlich. Manchmal kann Durst mit Hunger verwechselt werden. Wenn du durstig bist, ist dein Appetit größer.

Abnehmen durch weniger essen

Mahlzeiten überspringen ist keine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren

Das Essen auszulassen ist keine gute Idee. Um Gewicht zu verlieren und zu halten, musst du die Menge der Kalorien, die du verbrauchst reduzieren und die Kalorien, die du durch Bewegung verbrennst, erhöhen. Das Überspringen von Mahlzeiten kann zu Müdigkeit führen und dazu, dass dir wichtige Nährstoffe fehlen. Außerdem wirst du in diesem Fall eher fettreiche und zuckerreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen, was zu einer Gewichtszunahme führen kann. Abnehmen durch weniger essen

Abnehmen durch weniger essen

Das könnte Dich auch interessieren: 5kg in einer Woche abnehmen
                                                                         10000 Schritte abnehmen Erfahrungen