2 Mahlzeiten Am Tag Abnehmen Erfahrungen

2 Mahlzeiten Am Tag Abnehmen Erfahrungen

Abnehmen indem man nur 2 Mahlzeiten am Tag isst?

Das zeitweilige Fasten ist in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Diät- und Lebensstiltrends geworden, und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ihm zu folgen. Inwiefern unterscheidet sich das 2-Mahlzeiten-Fasten also von anderen Methoden und warum sollten Sie diese Methode gegenüber anderen Ansätzen ausprobieren? Alles wird hier erklärt! 2 Mahlzeiten Am Tag Abnehmen Erfahrungen.

 

Was ist der „2-Meal Day“ und warum ist es die effektivste Methode des intermittierenden Fastens?
Ich glaube wirklich, dass der 2-Mahlzeiten-Tag die einfachste und effektivste Form des zeitweiligen Fastens ist. Gegenwärtig gibt es Tausende von Menschen auf der ganzen Welt, die ihre Ziele des sicheren und anhaltenden Fettabbaus, der Muskelzunahme, der Magerkeit und der allgemeinen Gewichtsabnahme erreichen. Sie erleben auch eine bessere Lebensqualität und positive Auswirkungen auf ihre allgemeine Gesundheit – all dies dank der Befolgung des 2-Mahlzeiten-Tag-Plans für intermittierendes Fasten zum Fettabbau. Sie verdienen es, das bestmögliche „Sie“ zu sein, und wenn ich Ihnen helfen kann, dies mit dem 2-Mahlzeiten-Tag zu erreichen, dann macht mich das sehr glücklich!

 

Das intermittierende Fasten war die wichtigste Entdeckung auf meinem Weg zu Gesundheit und Fitness. Ich bin vor vier Jahren völlig zufällig darauf gestoßen und habe seitdem nicht mehr zurückgeblickt. Es hat mein Leben so tiefgreifend beeinflusst, dass ich mich auf die Mission begab, es für alle anderen so zugänglich wie möglich zu machen.

Im Laufe von 5 Jahren Forschung und Selbstversuchen habe ich gelernt, dass trotz allem, was das intermittierende Fasten den Menschen Gutes bringen kann, bei den Methoden, die ich ausprobiert habe, vieles falsch war. Einige der Hauptprobleme, die ich fand, waren, dass einige zu restriktiv waren – die Konzentration auf die Einschränkung bestimmter Nahrungsmittelgruppen, die Kalorienaufnahme oder die Besessenheit über Zeiträume hinweg. Andere waren viel zu kompliziert, um ihnen zu folgen, und einige konzentrierten sich auf die völlig falschen Aspekte.

All dies führte mich zu der Überzeugung, dass es kein Protokoll für das zeitweilige Fasten gab, das von den meisten Menschen leicht übernommen werden konnte, so dass sie alle Vorteile für sich selbst nutzen konnten… Dies führte dazu, dass ich den 2-Mahlzeiten-Tag ins Leben rief – die einfachste und effektivste Methode des zeitweiligen Fastens.

Möglicherweise sind Ihnen einige Methoden des zeitweiligen Fastens bereits bekannt, ohne dass Sie sich dessen bewusst sind – die beiden beliebtesten Methoden des zeitweiligen Fastens sind zur Zeit das 5:2 und das 16:8. Hier ist eine kurze Zusammenfassung jeder dieser Methoden und der Einschränkungen, die sie meiner Meinung nach hatten.

2 Mahlzeiten Am Tag Abnehmen Erfahrungen

Das 5:2 Fasten
Beim 5:2 isst man an fünf Tagen in der Woche „normal“ und an zwei Tagen nimmt man nur 500 oder 600 Kalorien zu sich. Es ist unglaublich beliebt und erfolgreich, aber für die meisten Menschen sind die zwei Tage der Kalorienzählung unglaublich einschränkend und herausfordernd. Normalerweise halten sich die Menschen an das 5:2, bis sie Gewicht verlieren und danach wieder normal essen. Hinzu kommt, dass es sich technisch gesehen nicht um Fasten handelt (je nachdem, wie Sie diese 600 Kalorien zu sich nehmen), wodurch Sie möglicherweise einige der gesundheitlichen Vorteile nicht erhalten.

Das 16:8 Fasten
Das 16:8-Protokoll sieht vor, den Tag in ein 16-stündiges Fasten mit einem 8-stündigen „Essfenster“ zu unterteilen. Es kann jeden Tag befolgt werden, da es keine Kalorienbeschränkung gibt. Mit dieser Methode habe ich anfangs meine intermittierende Fastenreise begonnen.

Das Problem bei diesen beiden Methoden ist, dass man sich auf das Falsche konzentriert. Wenn man sich auf Kalorien oder Zeiträume konzentriert, lernt man nie, auf seinen Körper zu hören und zu verstehen, was er braucht und wann er es braucht.

2 Mahlzeiten-Tag – Das Konzept
Ich glaube wirklich, dass die moderne Welt uns aus dem Einklang mit den natürlichen Rhythmen unseres Körpers gebracht hat, und das verursacht uns eine Menge Probleme, die sich auf Ernährung, Bewegung, geistige und körperliche Gesundheit und unseren Schlaf erstrecken. Das Konzept des 2-Mahlzeiten-Tages war einfach – einen Plan zu erstellen, der die Menschen wieder mit ihrem Körper verbindet und einen Lebensstil lehrt, der langfristig verfolgt werden kann.

 

Warum ist der 2-Mahlzeiten-Tag anders?
Der 2-Mahlzeiten-Tag ist der 16:8-Methode sehr ähnlich, bei der man 16 Stunden lang fastet und in einem 8-stündigen „Essfenster“ isst. Es gibt einen kleinen, aber sehr bedeutenden Unterschied… Anstatt sich auf die Uhr zu konzentrieren und zu essen, wenn die Uhr es Ihnen sagt, konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Körper und das wahrgenommene Hungergefühl.

Darin liegt für mich die Kraft des intermittierenden Fastens, man beginnt zu verstehen, was Hunger eigentlich ist – etwas, das alle 16-24 Stunden auftritt, nicht alle vier Stunden!

Wenn Sie eine Mahlzeit auslassen, erhalten Sie ein 16-Stunden-Fasten, aber der Schwerpunkt liegt auf dem Essen, wenn Sie sich hungrig fühlen, und nicht, weil die Uhr es Ihnen sagt.

Diese leichte Veränderung des Fokus macht einen MASSIVEN Unterschied. Es wird zu einer Lebensweise und nicht zu etwas, das Sie kurzfristig tun, um Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen.

 

Für wen ist die 2 Mahlzeiten am Tag-Diät geeignet ?
Der 2-Mahlzeiten-Tag ist für alle, die ihre Gesundheit und Fitness optimieren, ihr Energieniveau steigern, den Hunger reduzieren und ihre Verbindung zwischen Körper und Geist verbessern möchten.

Es ist ein unglaublich einfaches und effektives Instrument zur Gewichtsabnahme, aber es dient nicht nur der Gewichtsabnahme. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass sich viele Biomarker der Gesundheit bei einem intermittierenden Fasten auch ohne Gewichtsverlust verbessern!

Ich folge dem 2-Mahlzeiten-Tag jeden Tag, weil ich mich so fühle, ich bin voller Energie, ich fühle mich nie hungrig, und ich bleibe mühelos schlank. Ich gehe regelmässig mit Freunden essen, und ich liebe Essen – es gibt keine Gefühle von Einschränkung oder Entbehrung, sonst würde ich es nicht tun.

Der 2-Mahlzeiten-Tag wird für so viele Menschen zu einer Lebensweise, weil er einfach, effektiv und nachhaltig ist. Er lehrt Ihren Körper, den Übergang von der Verbrennung von Zucker und Kohlenhydraten zu Körperfett zur Energiegewinnung zu vollziehen – das ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihre langfristige Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun können.

Es gibt immer mehr Beweise dafür, dass unser Körper nur zu bestimmten Tageszeiten bereit ist, die Nahrung zu verdauen und zu verwerten, die wir zu uns nehmen.

 

Der 2-Mahlzeiten-Tag zur Gewichtsabnahme

Der 2-Mahlzeiten-Tag hat sich als hochwirksames und vor allem nachhaltiges Instrument zur Gewichtsabnahme erwiesen. Zu seinem Erfolg haben vor allem zwei Faktoren beigetragen. Erstens bringen Sie Ihrem Körper bei, Fett als Brennstoff zu verwenden, was bedeutet, dass Fett verbrannt wird. Zweitens ist es eine wirksame Strategie, weniger zu essen (obwohl weniger essen nicht das Ziel ist).

Es ist ein Mythos, dass man, wenn man eine Mahlzeit auslässt, am Ende zu viel isst und dies später am Tag nachholt. Auch wenn es den Anschein haben mag, dass Sie mehr essen, wenn Sie zwei größere Mahlzeiten einnehmen, essen Sie im Durchschnitt etwas weniger.

Darin liegt die Kraft und der Grund, warum es für Tausende zu einer nachhaltigen Lebensweise wird – man isst jeden Tag ein bisschen weniger, aber es fühlt sich an, als würde man mehr essen! Was für ein Wendepunkt!

Es gibt auch viele hormonelle Veränderungen im Körper, die sich auf Hunger und Sättigung auswirken. Viele Menschen berichten, dass sie sich insgesamt weniger hungrig fühlen, und dies wurde jetzt durch eine kürzlich durchgeführte Studie bestätigt.

 

 

Der 2-Mahlzeiten-Tag für Muskelaufbau
Es gibt einen alten Mythos, der mit dem Fasten verbunden ist – dass man beim Fasten alle Muskeln verliert…

Lassen Sie mich erklären, warum dies nicht korrekt ist. Es macht für Ihren Körper keinen Sinn, Muskeln zur Energiegewinnung zu nutzen, wenn er über einen Überfluss an Fett verfügt, das er anzapfen kann. Es hat sich gezeigt, dass Fasten unglaublich effektiv ist, um Muskelmasse zu erhalten, aber Körperfett zu reduzieren. In Kombination mit Widerstandstraining kann es sogar die Muskelmasse erhöhen.

Eiweiß ist funktionelles Gewebe und dient vielen anderen Zwecken als der Energiespeicherung, während Fett auf die Energiespeicherung spezialisiert ist. Wie bewahrt der Körper fettfreies Gewebe? Wegen des menschlichen Wachstumshormons (HGH). Fasten erhöht den Gehalt an HGH, das für seine muskeltrainierende und aufbauende Wirkung bekannt ist.

Lassen Sie es mich also so einfach wie möglich ausdrücken. Fett ist gespeicherte Nahrung, die wir „essen“ können, wenn es nichts zu essen gibt. Wir haben Fettspeicher entwickelt, die wir in Zeiten nutzen können, in denen es nichts zu essen gibt. Es ist für keinen anderen Zweck da. Wenn es nichts zu essen gibt (Fasten), „essen“ wir unser eigenes Fett. Das ist natürlich. Das ist normal. Das ist die Art und Weise, wie wir konzipiert wurden.

Und es sind nicht nur wir, sondern alle wilden Tiere sind auf die gleiche Weise entworfen worden. Eine Löwin vergeudet ihre Muskeln nicht, während sie alle ihre Fettspeicher behält… sie muss stark genug sein, um ihre nächste Mahlzeit zu erlegen!

Während des Fastens treten hormonelle Veränderungen ein, die uns mehr Energie geben (erhöhtes Noradrenalin), die Glukose- und Energiespeicher hoch halten (Verbrennung von Fettsäuren und Ketonkörpern) und unsere mageren Muskeln und Knochen erhalten (Wachstumshormon). Dies ist normal und natürlich und es gibt nichts zu befürchten!

 

 

2-Mahlzeiten-Tag zur Optimierung Ihrer allgemeinen Gesundheit
Der 2-Mahlzeiten-Tag erweist sich als eine einfache und wirksame Strategie zur Vermeidung größerer Ernährungsumstellungen bei gleichzeitiger Erzielung starker Effekte nicht nur für einen Krankheitsrisikofaktor, sondern für eine Reihe von Faktoren, die die Grundlage für das metabolische Syndrom, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und möglicherweise sogar neurodegenerative Erkrankungen bilden. Am wichtigsten ist, dass es für so viele Menschen zu einer Lebensweise wird.

Die gesundheitlichen Vorteile des intermittierenden Fastens mit 2 Mahlzeiten am Tag:

  • Reduziert die Insulinresistenz und das metabolische Syndrom – und senkt damit Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes, Herzkrankheiten und Schlaganfälle
    IF bekämpft nachweislich das weltweite Problem des „Metabolischen Syndroms“, das definiert ist als ein hoher Anteil an viszeralem Fett in Verbindung mit Insulinresistenz, erhöhten Triglyzeriden und/oder Bluthochdruck.
  • Stärkung des Immunsystems
    Fasten schützt nicht nur vor einer Schädigung des Immunsystems – eine wichtige Nebenwirkung der Chemotherapie -, sondern induziert auch eine Regeneration des Immunsystems, indem Stammzellen aus dem Ruhezustand in einen Zustand der Selbsterneuerung versetzt werden.
  • Zunahme der Autophagie
    Autophagie ist ein zellulärer Erhaltungsprozess – stimuliert durch Fasten -, der entscheidend für die Krankheitsresistenz, Langlebigkeit und allgemeine Vitalität von Körper und Gehirn ist.
  • Verbessert die metabolische Flexibilität
    Metabolische Flexibilität ist die Fähigkeit, die Brennstoffoxidation an die Brennstoffverfügbarkeit anzupassen – oder zwischen der Verbrennung von Kohlenhydraten und der Verbrennung von Fett umzuschalten. Jemand mit großer metabolischer Flexibilität kann Kohlenhydrate verbrennen, wenn er sie isst. Er kann Fett verbrennen, wenn er es isst (oder wenn er gar nicht isst). Er kann relativ leicht zwischen Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel wechseln.
  • Mögliche Verlangsamung des Alterungsprozesses
    Fasten reduziert den oxidativen Stress, der im Wesentlichen ein Ungleichgewicht zwischen der Produktion freier Radikale und der Fähigkeit des Körpers darstellt, ihren schädlichen Auswirkungen durch Neutralisierung durch Antioxidantien entgegenzuwirken oder sie zu entgiften. Es ist einer der Hauptfaktoren, der zum Altern und zu vielen chronischen Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten und Alzheimer beiträgt.
  • Gewichtsabnahme
    Obwohl die Gewichtsabnahme Ihr Hauptgrund für den Versuch des intermittierenden Fastens sein mag, glaube ich, dass die Konzentration auf die oben genannten Vorteile bedeuten kann, dass diese Art zu essen zu einer nachhaltigen und angenehmen Lebensweise werden kann. Es ist immer besser, etwas aus positiven als aus negativen Gründen zu tun. Gewichtsverlust sollte das Nebenprodukt des intermittierenden Fastens sein, nicht das einzige Ziel

Allerdings hat sich die IF als unglaublich wirksam bei der Förderung des Fettabbaus und der Erhaltung der mageren Muskelmasse erwiesen, die der heilige Gral der Gewichtsabnahme ist.

 

Der 2-Mahlzeiten-Tag wird wissenschaftlich unterstützt von Dr. Adam Collins PhD
Dr. Adam Collins ist Leiter der Programmplanung an der Universität Surrey mit weit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Ernährung und Gesundheit und wird wegen seiner Fachkenntnisse regelmäßig in der BBC vorgestellt.

Adams spezifische Interessengebiete lassen sich als Energie- und Makronährstoffmanipulation für die metabolische Gesundheit zusammenfassen. Dies hat zu mehreren Projekten geführt, die sich mit intermittierender Energieeinschränkung (intermittierendes Fasten), zeitbegrenzter Fütterung, Makronährstoffmahlzeiten, Bewegung und Energiebilanz sowie mit der zeitlichen Abstimmung von Fütterung und Bewegung zur Fettoxidation (insbesondere Geschlechtsunterschiede) befassen.

 

Ergebnisse des intermittierenden Fastens mit 2 Mahlzeiten pro Tag

Für viele Menschen, die den 2-Mahlzeiten-Tag ausprobieren, besteht ihr übergeordnetes Ziel darin, Gewicht zu verlieren und ihren Körperbau zu verändern. Das intermittierende Fasten schult Ihren Körper, gespeichertes Körperfett zu verbrennen, um Energie zu gewinnen, was es zu einer unglaublich wirksamen langfristigen Lösung für die üblichen Kämpfe beim Abnehmen und Schlankwerden macht. Im Gegensatz zu vielen anderen „Diäten“ da draußen ist der 2-Mahlzeiten-Tag als eine nachhaltige Lebensweise konzipiert – er zwingt Sie nicht, Ihre Kalorien einzuschränken oder ungesellige Entscheidungen über Ihren Lebensstil treffen zu müssen, um Ergebnisse zu erzielen.

Alle von den Anhängern des 2 Meal Day erzielten Ergebnisse wurden ohne KALORIENBESCHRÄNKUNG und ohne einschränkende Änderungen des Lebensstils erreicht. Allein durch das Erlernen und Einbeziehen der Prinzipien des intermittierenden Fastens, Kochens und Essens von Rezepten, die sich um das 2-Mahlzeiten-Prinzip „Eat Real Food“ drehen, und nach einem konsequenten Übungsprogramm (das ebenfalls im Plan vorgesehen ist) erreichen Tausende von Menschen eine gesunde und nachhaltige Gewichtsabnahme und eine langfristige Veränderung ihres Körperbaus.

error: