10000 Schritte abnehmen, Erfahrungen

In diesem Artikel möchte ich mit Dir meine „10000 schritte abnehmen Erfahrungen“ teilen.
Wahrscheinlich hast Du schon gehört, dass Du 10.000 Schritte pro Tag für Fitness und Gewichtsverlust gehen solltest. Wie bist auf diesen Betrag gekommen? Ist das ein Fitnessmythos oder gibt es irgendeine Forschung, die zeigt, dass es funktioniert? Schauen wir und die Sache mal genauer an.


Das Gehen von 10.000 Schritten pro Tag für Gesundheit und Gewichtsabnahme wurde ursprünglich in Japan populär gemacht. Die Schrittzählerforscherin Dr. Catrine Tudor-Locke sagt, dass die ursprüngliche Zahl nicht auf medizinischer Forschung basierte. Mehrere Forscher haben dies nachgeholt, darunter auch Tudor-Locke.
Forschungsstudien zeigen, dass 10.000 Schritte pro Tag keine magische Zahl ist, aber sie ist ein guter Indikator dafür, wie viel Aktivität eine Person an einem Tag erreicht. Mehr Schritte pro Tag zu gehen, ist auch damit verbunden, schlanker zu sein. Eine Studie über Schritte pro Tag und Gewicht, Body-Mass-Index (BMI) und andere Indikatoren für Männer und Frauen zeigte, dass die Personen, die mehr Schritte pro Tag machten, im Durchschnitt weniger wogen und einen niedrigeren BMI hatten.

10000 schritte abnehmen Erfahrungen 2


Genug Kalorien für die Gewichtsabnahme mit 10.000 Schritten verbrennen

Die meisten Programme zur Gewichtsabnahme empfehlen die Verbrennung von 200 bis 300 Kalorien pro Tag in moderater bis kräftiger Bewegung. Wenn Du 10.000 Schritte pro Tag mit 3.000 dieser Schritte bei zügigem Gehen in Jogging-Geschwindigkeit gehst, solltest Du genug Kalorien verbrennen. Die Anzahl der Kalorien, welche Du beim Gehen verbrennst, hängt in erster Linie von Deinem Gewicht und in zweiter Linie von Deiner Bewegungsgeschwindigkeit ab. Alle 1.500 bis 1.800 Schritte sind etwa eine Kilometer.

Beim Gehen einer Kilometer werden für eine 80 Kg Person etwa 60 Kalorien verbrannt. Abhängig von Deinem Gewicht verbrennt das Gehen von 10.000 Schritten zwischen 250 und 600 Kalorien. Es gibt dutzende kostenlose Schrittzähler Apps. Du kannst dir einfach eine herunterladen und selbst ein mal gucken, wie viele Schritte du am Tag machst.

Jeder Mensch verbrennt im Sitzen und Atmen Kalorien. Du verbrennst mehr Kalorien pro Minute, wenn Du stehst oder gehst, und noch mehr, wenn Sie laufen. Viele Schrittzähler schätzen die verbrannten Kalorien anhand der Anzahl der Gehschritte. Aktivitätsbänder und fortgeschrittene Schrittzähler wie Fitbit berücksichtigen bei der Schätzung des Kalorienverbrauchs auch, wie schnell Du gehst oder läufst.


Nimmst Du immer noch an Gewicht zu?

Weitere Schritte hinzufügen! Wenn Du bereits 10.000 Schritte pro Tag protokollierst und nicht abnimmst oder Dein Gewicht hältst, dann ist der Schlüssel dazu, weitere 2.000 Schritte pro Tag hinzuzufügen, während Du das gleiche oder weniger isst. Du kannst viele Tipps verwenden, um Wege zu finden, mehr Aktivität über den Tag hinweg

10000 schritte abnehmen Erfahrungenerreichen zu können.Wenn das nach ein paar Wochen immer noch nicht funktioniert, fügen Sie mehr Schritte hinzu oder essen Sie weniger.

Das Erreichen von mehr Schritten wird auf diesem Level zeitintensiv. Du kannst in der gleichen Zeitspanne mehr Kalorien verbrennen, indem Du Deine Trainingsintensität erhöhst und mehr Schritte in zügigem Geh- oder Lauftempo machst. Du solltest auch daran arbeiten, leere Kalorien zu eliminieren und dich gut zu ernähren. Ein Ernährungs- und Bewegungstagebuch kann Ihnen helfen, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen.

Eine Studie ergab, dass Postbeamte, die 15.000 Schritte pro Tag gehen und wenig Zeit im Sitzen verbringen, mit größerer Wahrscheinlichkeit dünner sind und weniger kardiometabolische Risikofaktoren haben.


Mit Jeden Tag 10000 Schritte abnehmen: Erfahrungen

Eine inaktive Person macht 3.000 Schritte oder weniger allein bei ihrer täglichen Aktivität, sich im Haus zu bewegen. Wenn Du 10.000 Schritte machst, gehe etwa sieben Kilometer am Tag. Wenn Du keine aktive Arbeit hast, wie z.B. Kellnerin oder Krankenschwester, wäre es schwierig, 10.000 Schritte nur bei der täglichen Aktivität zu erreichen.

Die meisten Menschen erreichen 10.000 Schritte, indem sie einen oder mehrere anhaltende Spaziergänge oder Läufe machen, was 30 bis 60 Minuten Gehen pro Tag entspricht. Das entspricht der minimalen täglichen Bewegungsempfehlung der meisten Gesundheitsbehörden zur Reduzierung von Gesundheitsrisiken.

Viele fortgeschrittene Schrittzähler, Fitnessbänder und Smartwatches erkennen, ob Deine Bewegung ausreicht, um als mäßige oder kräftige Bewegung zu gelten. Viele Designs verfolgen automatisch Deine Trainingsminuten pro Tag, um zu zeigen, ob Du die für Fitness und Gesundheit erforderlichen Ziele erreicht hast.


Beginne noch heute mit dem Zählen Deiner Schritte

Ein Schrittzählziel kann motivieren, Deine Aktivität und Bewegung zu steigern. Heutzutage brauchst Du nicht einmal mehr einen separaten Schrittzähler, da Dein Smartphone Deine Schritte aufzeichnet, während Du es in der Tasche hast.


Fazit: 10000 Schritte abnehmen Erfahrungen

Ich mache mittlerweile jeden Tag mindestens 10.000 Schritte. Ich teile mir die Schritte auf in 3 Spaziergänge á 3.500 Schritte. So kommt man zwischendurch an die frische Luft und man muss nicht alle schritte auf einmal erreichen. Ich konnte allein durch die Schritte meine Abnehmerfolge steigern, was sich auf der Waage deutlich bemerkbar gemacht hat.

Gerade für Bewegungsmuffel, ist es das leichteste Workout.
Denn man braucht keine Fitnessstudio oder Geräte und auch keine Spezielle Kleidung. Wenn du einen Hund hast, kannst du deine Schritte mit ihm zusammen sammeln. Der Hund muss ja sowieso raus und anstatt die kleine Runde zu gehen, kannst du jetzt einfach eine etwas größere Runde machen. Viel Erfolg!


Das könnte dich auch interessieren: Bester Sport zum abnehmen